Aktuelle Themen:


Unter dem Schutz Mariä

Neues Messgewand Am Neujahrstag, anlässlich des Hochfestes der Gottesmutter Maria, feierten Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Gottesdienst in der Pfarrkirche Nachtsheim. Zu diesem Anlass trug Pastor Dreser ein neu angefertigtes Messgewand. Auf diesem ist eine ältere, gestickte Mutter-Gottes-Darstellung aus einem alten Messgewand aufgearbeitet worden. Auf der Vorderseite des Gewandes sieht man eine goldene Krone im hellblauen…… weiterlesen Unter dem Schutz Mariä

Aus dem Pfarrbrief

Auch wenn das kirchliche Leben in unserer Pfarrei derzeit physisch stark eingeschränkt sein mag, ist der Pfarrgmeinderat voller Tatendrang und geht neue Wege

Pfarreiengemeinschaft 2021-01

Aufruf zur Aktion Dreikönigssingen 2021 Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Begleiterinnen und Begleiter in den Gemeinden, Gruppen und Verbänden, liebe Schwestern und Brüder! Auch in dieser besonderen Zeit werden sich die Sternsinger wieder auf den Weg machen. Der Stern von Bethlehem wird sie von Haus zu Haus führen. Sie bringen den Segen des neugeborenen Kindes,…… weiterlesen Pfarreiengemeinschaft 2021-01

Pfarrei Boos 2021-01

Lebendiger Rosenkranz Wie bereits in den letzten Jahren wird keine Haussammlung mehr bei den Mitgliedern des lebendigen Rosenkranzes vorgenommen. Trotzdem möchten wir gerne den Brauch, die Osterkerze für die Pfarrkirche zu spenden, beibehalten. Hierzu wird in den Monaten Januar und Februar 2021 zu den Gottesdienstzeiten eine Dose für die Mitgliedsbeiträge und evtl. Spenden am Gnadenbild…… weiterlesen Pfarrei Boos 2021-01

Pfarrei Nachtsheim 2021-01

Kath. Frauengemeinschaft Liebe Frauen, die Hl. Messe zu Maria Lichtmess findet in diesem Jahr in Nachtsheim am 30. Januar um 18.30 Uhr statt, unter den bekannten Hygienevorschriften. Sie wird auch für alle Lebenden und Verstorbenen unserer Frauengemeinschaft gehalten. Wie bereits angekündigt fällt aus aktuellem Anlass unser traditioneller Lichtmesskaffee leider aus. Wir wünschen Euch und Euren…… weiterlesen Pfarrei Nachtsheim 2021-01

Näh-Aktion 2020

Advents-Wundertütenaktion Corona wirbelt vieles durcheinander und liebgewordene Aktionen können teilweise nicht stattfinden. Weil beim gemeinsamen Nähen die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, gab es für alle, die gerne nähen eine andere Aktion: die Näh-Wundertüte. Im November wurden die Tüten verteilt, in denen man alles für ein tolles Nähprojekt finden konnte. Hier einige Ergebnisse, die gerne…… weiterlesen Näh-Aktion 2020

Liebe Mitchristen

Der diesjährige Advent, wie auch das bevorstehende Weihnachtsfest, werden überschattet von der Corona-Pandemie und deren Folgen. Auch wenn ich diese Weihnachtsgrüße bereits Anfang November schreibe und nicht weiß, wie sich das Ganze noch weiter entwickelt, ist doch abzusehen, dass durch die Corona-Pandemie und die gebotenen Schutzmaßnahmen vieles anders sein wird: keine Weihnachtsmärkte, keine Advents- und…… weiterlesen Liebe Mitchristen

Lichtbringer – der digitale Adventskalender

Liebe Mitchristen*innen, wahrscheinlich haben Sie schon vom “Lichtbringer – der digitale Adventskalender” gehört. Die Idee dieses Adventskalenders ist es, dass tägliche verschiedene Personen und Gruppen aus dem Raum zwischen dem Nürburgring und dem Laacher See als Lichtbringer kleine Hoffnungsschimmer in Form von Videos zu den Menschen schicken und gleichzeitig auf dass Weihnachtsfest vorbereiten. Der link…… weiterlesen Lichtbringer – der digitale Adventskalender

Pfarreiengemeinschaft 2020-12

Beichte – Beichtgespräche Die Gelegenheit zur Beichte oder zum Beichtgespräch ist nach Terminvereinbarung jederzeit möglich. Roratemesse Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht möglich – wie sonst üblich – gemeinsam nach der Roratemesse zu frühstücken. Deshalb haben wir uns entschieden, die Roratemesse am Freitag, 04.12.2020 um 18.30 Uhr in Nachtsheim zu feiern. Wir bitten um…… weiterlesen Pfarreiengemeinschaft 2020-12

Pfarrei Monreal 2020-12

Sternsingeraktion 2021 in Reudelsterz Wir haben die Sternsingeraktion für Samstag, den 09.01.2021 geplant. Ob, und in welchem Rahmen die Aktion stattfinden kann, machen wir von der Entwicklung der Corona-Pandemie im Januar abhängig. Die Entscheidung hierüber erfolgt kurzfristig und wird im Schaukasten an der Kapelle und durch ein Beiblatt im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.